Artikel aus der Bauernstimme

04.10.2019

Zeit zu handeln

04.10.2019

"Ein bäuerliches Zeichen setzen"

04.10.2019

Trockenheit führt zu Fichtensterben

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Bäuerliche Landwirtschaft Nachrichten - Archiv

Angesichts der aktuellen landwirtschaftlichen Proteste zur Agrar- und Umweltpolitik ist ein breiter gesellschaftlicher Konsens über die Zukunft der Landwirtschaft dringend notwendig und möglich. Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Brot für die Welt und...[mehr]

Der Europäische Gerichthof (EuGH) hat im seit 1998 währenden Streit um Auskunft der Bauern und Bäuerinnen über ihren An- und Nachbau von Ackerfrüchten ein weiteres wichtiges Urteil verkündet: Die Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH (STV)) in Bonn, die im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Pflanzenzüchter (BDP) handelt, hat...[mehr]

Mit Blick auf die Unruhen auf den Straßen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland, auf Protest, Frust und Existenznot in der Landwirtschaft beobachtet die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) mit Sorge, dass weitere bäuerliche Familienbetriebe vor dem Aus stehen. „Die Bundesregierung hat in diesem Jahr...[mehr]

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat die Ergebnisse einer Verbraucherkonferenz zum Thema Genome Editing vorgestellt. Die Verbraucher fordern in ihrem Votum „eine verantwortungsvolle Forschung zu Chancen, Risiken und Auswirkungen sowie strenge Regeln seitens des Gesetzgebers.“ Konkret sprechen sie sich für die...[mehr]

Der Bundesrat hat einer Erhöhung der Umschichtung von Mitteln aus der ersten Säule der EU-Direktzahlungen von bisher 4,5 auf zukünftig 6 Prozent zugestimmt. Forderungen nach einer höheren Umschichtung der von Brüssel als Option eingeräumten bis zu 15 Prozent, wie sie der Umweltausschuss des Bundesrates mit „mindestens 8,5...[mehr]

Die Kommission Landwirtschaft am Umweltbundesamt (KLU) schlägt für fünf entscheidende Bereiche eine fundamentale Neuausrichtung der Agrarwirtschaft vor: bei den Nährstoffüberschüssen, beim Ernährungssystem, im internationaler Agrarhandel, der Entwicklung des ländlichen Raumes und in der Digitalisierung. Dazu sagt Prof. Alois...[mehr]

Der deutsche und europäische Schweinemarkt wird seit Monaten durch die Afrikanische Schweinepest in China bestimmt. Ausgerechnet im Jahr des Schweines wütet sie dort und führt zu gewaltigen Verwerfungen, die sich auch in Deutschland bemerkbar machen. Zwar hat sich die chinesische Schweineproduktion im August ein wenig...[mehr]

Sie sehen Artikel 1 bis 7 von 988
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>