Artikel aus der Bauernstimme

02.02.2022

Einmischen ist gefragt

02.02.2022

Noch geht es nicht um die Wurst

02.02.2022

Afrikanische Schweinepest kommt und wird bleiben

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Bäuerliche Landwirtschaft Nachrichten - Archiv

In einem jetzt veröffentlichten Positionspapier gibt das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR Empfehlungen, wie eine Bilanzierung der sogenannten Wahren Kosten im Agrar- und Lebensmittelsektor aussehen kann. Diese würde Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette in die Pflicht nehmen – statt die Verbraucherinnen und...[mehr]

Germanwatch vor„One Health“-Minister:innen-Konferenz der EU: Gutachten zeigt Schutzpflichtverletzung des Gesetzgebers auf – Minister Özdemir und Lauterbach müssen reagieren [mehr]

Der von der EU-Kommission erarbeitete und durchgesickerte Entwurf der Verordnung über den „nachhaltigen Einsatz von Pestiziden" (SUR), der die wenig wirksame Rahmenrichtlinie 128/2009/EG (SUD) ersetzen soll, ist nach Auffassung zahlreicher Landwirtschafts- und Umweltschutzorganisationen von der EU-Kommission zu wenig...[mehr]

Nach geltender Rechtslage bekommen nach Ansicht des Bundesumweltamtes (UBA) in Deutschland Pestizide Zulassungen, obwohl sie nach wissenschaftlichen Erkenntnissen der Umwelt schaden. Den deutschen Behörden sei es derzeit nicht möglich, die Umwelt effektiv vor schädlichen Pestiziden zu schützen. Das sollte europarechtlich neu...[mehr]

07.03.2022

FebL/PM

Termin-HINweise

Agrarpolitische AbL-Fortbildungsreihe am 17. März: Klimawandel & Landwirtschaft - Aus eigener Betroffenheit ins Handeln kommen! ++ BLE-Veranstaltung am 10. März: „Gemeinsam nachhaltig ernähren: Was kosten Lebensmittel wirklich?“ ++ Online-Podium am 9. März: Welche Auswirkungen hat der Ukrainekrieg auf die Landwirtschaft in...[mehr]

Die Europäische Koordination Via Campesina (ECVC), eine europäische Basisorganisation, die derzeit 31 nationale und regionale Organisationen von Landwirt:innen, Landarbeiter:innen und der Landbevölkerung in 21 europäischen Ländern vereint, zu denen auch die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft gehört, drückt ihre...[mehr]

„Weltweite Maßnahmen für eine klimaresiliente Entwicklung sind dringender als je zuvor“. Diese Botschaft lässt sich aus dem jetzt vorgelegten Bericht des Weltklimarats (IPCC) herauslesen. Organisationen wie die AbL, der BUND, Germanwatch oder VENRO fordern die Politik zum Handeln auf. „Der Schutz der biologischen Vielfalt und...[mehr]

Sie sehen Artikel 8 bis 14 von 2182