Artikel aus der Bauernstimme

12.06.2020

Chancen ergreifen!

12.06.2020

Natur und Vielfalt, Felder und Teller

12.06.2020

Relevante Systemkritik

Registrieren Sie sich für den Nachrichtenbrief

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält keine Artikel
zum Warenkorb

Kontakt 

AbL Bauernblatt Verlags-GmbH
Bahnhofstr. 31
59065 Hamm
Tel.: 02381/492288
Fax: 02381/492221  

verlag[at]bauernstimme.de

Bäuerliche Landwirtschaft Nachrichten - Archiv

In einer aktuell vorgelegten Stellungnahme fordert der Deutsche Ethikrat erhebliche Reformen, um künftig Mindeststandards eines unter ethischen Gesichtspunkten akzeptablen Umgangs mit Nutztieren zu erreichen. Das Verhältnis von Mensch und (Nutz-)Tier ist laut Ethikrat durch eine Grundspannung gekennzeichnet: „Das Wohlergehen...[mehr]

In einem offenen Brief an den Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans fordern mehrere Abgeordnete des EU-Parlaments die Kommission auf, die genveränderte Sojabohne MON 87708 × MON 89788 × A5547-127 des Bayer-Konzerns für den Import in die Europäische Union nicht zuzulassen. „Wie Ihnen bekannt ist, lehnte das...[mehr]

Die Menschenrechtsorganisation FIAN hat einen zweiten Bericht zu den Auswirkungen der COVID-Pandemie auf das Recht auf Nahrung vorgelegt. Der Report stützt sich auf dutzende von Recherchen von Partnergruppen auf der ganzen Welt. Beleuchtet werden die Auswirkungen der Pandemie in über 30 Ländern. Aktuell mehren sich laut FIAN...[mehr]

In einer von der Bundesregierung erbetenen Stellungnahme über eine „konsequente Weichenstellung für ein nachhaltiges Ernährungssystem“ empfiehlt der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) auch deutliche „Preissignale“ zu setzen. „Der Rat empfiehlt die Entwicklung zusätzlicher Instrumente, um die Transformation des...[mehr]

Lebensmittel werden stärker wertgeschätzt. Das ist nach Ansicht von David Bosshart, Chef des Gottlieb Duttweiler Instituts (GDI) in der Schweiz, eine Veränderung infolge der Corona-Pandemie. Und auf die Frage in einem Interview mit der Lebenmittelzeitung, ob das ein machhaltiger Trend sei, erklärt Bosshart: „Ein Zurück zur...[mehr]

Aldi setzt die erwarteten und von unterschiedlichen Seiten kritisierten Preissenkungen für Fleischwaren schrittweise um und lässt der ersten nun eine zweite Welle von Preissenkungen folgen. Und andere Händler ziehen mit. „Im Stillen“, wie die Lebensmittelzeitung (LZ) schreibt, und ohne Werbung hat Aldi die erste...[mehr]

Nachdem Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zum wiederholten Mal geäußert hat, dass sie „Hoffnungen in neue Züchtungsmethoden“ setzt, und dafür plädiert hat, „ideologiefrei und verantwortungsvoll“ unter anderem auch „wissenschaftliche Fakten“ bei der Beurteilung heranzuziehen, ruft die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche...[mehr]

Sie sehen Artikel 29 bis 35 von 1364